Staubmilben kontrollieren

Staubmilben können eine große gesundheitliche Sorge für Hauseigentümer darstellen, besonders für jene, die an Allergien leiden. Es gibt keine Möglichkeit Staubmilben völlig zu eliminieren, aber sie zu kontrollieren kann das Risiko einer Person an Gesundheitsproblemen zu leiden die durch Staubmilben verursacht werden. Dieser Artikel bietet einen Überblick über Maßnahmen, die Sie treffen können, um die Staubmilbenpopulation in Ihrem Haus zu kontrollieren.

Schlafzimmer

Während Sie schlafen, lauern Staubmilben in Ihrer Matratze und Ihren Bettlaken. Es gibt verschiedene Dinge um die Staubmilbenpopulation in Ihrem Bett zu reduzieren. Die einfachste Lösung sie zu kontrollieren, indem Sie Ihren Bettbezug, die Decken, etc. einmal pro Woche auf der Stufe „Heiß“ waschen.

Kissen

Es wird empfohlen Ihre Kissen mit welchen zu ersetzen die mit synthetischen Füllstoffen gefüllt werden und alternativ können Sie ein normales Kissen in einen staubsicheren Kissenbezug zu stecken.

Decken

Wie zuvor schon gesagt, sollten Sie Decken, Bettbezüge, etc. einmal die Woche waschen, um die Staubmilbenpopulation unter Kontrolle zu halten. Außerdem wird empfohlen, Ihre Stoffdecken mit Woll- oder Nylondecken zu ersetzen.

Matratzen

Eine der kosteneffektivsten Wege um Staubmilben zu kontrollieren ist die Matratze in einen Plastikbezug zu stecken. Ein anderer Weg wäre ein staubsicherer Matratzenbezug mit Reisverschluss. Forschungen zeigen auch das genau passende Spannbettlaken dabei helfen eine Ansammlung von Hautschuppen zu vermeiden. Passende Spannbettlaken sind eine günstige Alternative.

Boden- und Teppichbelag

Teppiche sind die häufigsten Brutstätten für Staubmilben. Es gibt potentiell zehntausende, die in einem Quadratmeter Teppich leben könnten! Wir empfehlen, Teppiche regelmäßig mit einem Staubsauger mit HEPA-Filter zu staubsaugen. Ein HEPA-Filter entfernt 99,7% aller Partikel in der Luft die 0,3 Mikrometer oder größer sind. Eine drastischere Herangehensweise um Staubmilben zu bekämpfen ist den Teppichbelag mit Vinylfußboden zu ersetzen.

Luft

Staubmilben gedeihen in Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit aber dies kann durch Luftentfeuchter und Klimaanlagen kontrolliert werden. Um Staubmilbenallergene aus der Luft zu entfernen, empfehlen Forscher ein Luftfiltersystem aber besonders welche mit HEPA-Filter.